Beyond Kolja Raic Kohnen
heinz@kohnen.org / 01755823633

 

Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS)

         

 


Als Bundesverband der Betroffenen, deren Angehörigen und Professionellen fördert die DGBS den Trialog.

Die DGBS wurde 1999 als gemeinnütziger Verein ins Leben gerufen. Sie ist ein unabhängiger, trialogisch aufgestellter Verband, der den Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen, Angehörigen, Professionellen sowie allen am Gesundheitswesen Beteiligten fördert.

Hauptanliegen ist es, die Bedürfnisse von Menschen mit einer Bipolaren Störung in Öffentlichkeit und Gesundheitspolitik zur Geltung zu bringen sowie die Forschung, Fortbildung und Selbsthilfe zu fördern.

Die Arbeit der DGBS wird durch die finanzielle Unterstützung von Mitgliedern und Spendern ermöglicht. Nur dadurch kann sie ihre Ziele realisieren und die Situation der Betroffenen verbessern. Unsere Mitglieder sind Angehörige, Betroffene, Professionelle und Interessierte.

 

 

As a Federation of sufferers, their families and professionals the DGBS promotes the trialogue.
The DGBS was launched as a non-profit organization launched 1999th It is an independent, trialogisch capped Association, which promotes the exchange of experience between patients, family members, professionals and all parties involved in healthcare.
Main concern is to balance the needs of people with bipolar disorder in public health policy and to bear and to promote research, training and self-help.
The work of DGBS is made possible by the financial support of members and donors. Only in this way they can achieve their goals and improve the situation of those affected. Our members are nationals concerned, professionals and those interested.

Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS)

 

 

http://dgbs.de/

ART ComputerGrafik Einfach gute Kunst WAZ Tabletpainting